Veränderte Verkehrsführung zur „Erlbacher Kirwe“

16. Oktober 2019 | Beitrag von Erlbacher Kirwe in 2019 | Kirwe-News

Während der „Erlbacher Kirwe“ vom 18.10. bis 22.10.2019 gilt folgende geänderte Verkehrsführung:

– Für den Fahrzeugverkehr bleibt der Veranstaltungsbereich, nach Einmündung Kirchstraße bis in Höhe Ernst-Gläser-Straße, ab 18.10.19, 16:00 Uhr bis zum 22.10.19, 14:00 Uhr,voll gesperrt.

– Die Kirchstraße wird vom 18.10.2019, ab 16:00 Uhr bis 21.10. 2019, 07:00 Uhr ab Einmündung Obere Markneukirchner Str. bis Einmündung Gopplasgrüner Str. als Einbahnstraße deklariert. Der Besucherverkehr bzw. der gesamte Fahrzeugverkehr, der in Richtung Markneukirchen möchte, muss die ausgeschilderte Umleitungsstrecke Gopplasgrüner Str. – Eubabrunner Str. – Schönbacher Str. – OL Wernitzgrün – Markneukirchen, nutzen.

– Ab dem 21.10.2019, 07:00 Uhr bis zum 22.10.2019, 14:00 Uhr wird der Fahrzeugverkehr in und aus Richtung Markneukirchen über die Kirchstraße mit Gegenverkehr geleitet.

– Parkmöglichkeit für die Besucher besteht auf dem großen Parkplatz in Höhe des Freilichtmuseums in Eubabrunn. Die Zufahrtsmöglichkeiten zu dem o.g. Parkplatz werden beginnend ab Markneukirchen ausgeschildert.

Eine Ersatzhaltestelle für die entfallenen Bushaltestellen im Veranstaltungsbereich, wird wie in den vergangenen Jahren an der Oberen Markneukirchner Straße eingerichtet. 

Aufgrund dass die Vollsperrung an der B 283 erst nach der Erlbacher Kirwe aufgehoben wird, besteht erhöhtes Verkehrsaufkommen direkt am Festgelände vorbei.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass wir dadurch gezwungen sind, um den fließenden Verkehr aufrechterhalten zu können, widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge in den bestehenden Halte- und Parkverbotsstrecken abschleppen zu lassen.

Wir bitten die Besucher dringend den ausgewiesenen Parkplatz zu nutzen.

Man kann dieses Thema per RSS 2.0 folgen, Both comments and pings are currently closed.