Maibaumaufstellen auf dem Erlbacher Lindenplatz – Besenhetzn 2022

4. Mai 2022 | Beitrag von Erlbacher Kirwe in 2022 | Online

Mit einem Umzug begannen die Erlbacher ihr Besenhetzen.

Die Hexe wurde in einem Käfig mit Blasmusik der Gruppe Buggie vom Gymnasium Markneukirchnen auf dem Hänger des Kerkermeisters Ecke durchs Dorf gefahren.

An der Spitze des Zuges marschierten der Ortsvorsteher und der Feuerwehrhauptmann, gefolgt von der Kindertrachtengruppe, die die Erlbacher Fahne vorantrug. Danach reihten sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Erlbach ein. Eine große Zahl von Erlbachern, darunter viele Kinder, bildeten den Abschluss.

Auf dem Lindenplatz angekommen, spielten dann, während die Feuerwehr den Maibaum aufstellte, die Schwarzbächer zünftig auf.

Die Kinder von der Trachtengruppe um Antje Wilfert und Elke Mutze tanzten traditionell um den Maibaum.

Zum Abschluss luden die Feuerwehrleute die Kinder zum Mitfahren in den Feuerwehrautos ein.

Das Angebot wurde rege genutzt.

Mit dem Anzünden des Scheiterhaufens und dem Verbrennen der Hexe neigte sich der Tag auf dem Galgenberg dem Ende zu.

Großen Dank an alle Organisatoren und Helfer, der Freiwilligen Feuerwehr Erlbach, der Touristinfo Erlbach, der Kindertrachtengruppe mit Elke und Antje, der Gruppe Buggie, den Schwarzbächern, Eckart Künzel und seinem Traktor, Danny Schreckenbach(Technik) sowie Arnd und Michael Schulze für das Herrichten des Scheiterhaufens und die Bereitstellung der Wiese.

A.Worbs

Ortsvorsteher

 

Ein paar Impressionen vom diesjährigen Besenhetzn und dem was dazugehört. 🙂

 

Man kann dieses Thema per RSS 2.0 folgen, Both comments and pings are currently closed.